24. Juli 2018 / Allgemein

Arbeiten an Kreishausfassade dauern an

Wesel App informiert

Arbeiten an Kreishausfassade dauern an

Am Kreishaus in Wesel, Reeser Landstraße 31, wird bereits seit Montag, 16. Juli, an der Fassade gearbeitet. Daher kommt es derzeit zu punktuellen Sperrungen von Eingängen und Parklätzen. Einzelne Arbeiten erforderten jedoch mehr Zeit als geplant, weswegen noch bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Juli, der Haupteingang und die zugehörigen Fahrradabstellplätze nicht genutzt werden können. Außerdem ist es nicht möglich, in dieser Zeit die Kundenparkplätze vor dem Haupteingang und an der Zulassungsstelle zu benutzen.

Als Ausweichmöglichkeit stehen die weiteren Parkplätze am Parkdeck an der Karl-Jatho-Straße zur Verfügung. Die jeweiligen Ausweicheingänge sind an den betroffenen Tagen beschildert. An der rückwärtigen Seite des Kreishauses im Bereich der Unterführung (Lieferanteneingang) sind Ersatzstellplätze für Fahrräder eingerichtet.

Der Eingang der Zulassungsstelle bleibt durchgehend erreichbar.

Der Kreis Wesel bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bzw. Gästen, die das Kreishaus während dieser Zeit besuchen, für das entgegengebrachte Verständnis.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...