10. August 2020 / Allgemein

Corona-Fall in Kindertageseinrichtung

Wesel App NEWS

Eine Erzieherin der Kita Wirbelwind an der Vinnstraße in Kamp-Lintfort ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die rund 60 Kinder der beiden Gruppen, die sie betreut hat, befinden sich in häuslicher Quarantäne. Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel empfiehlt, die Kinder beim Kinderarzt untersuchen und gegebenenfalls abstreichen zu lassen. Die Kolleginnen und Kollegen, mit denen die Erzieherin Kontakt hatte, werden auf das Virus getestet und sind ebenfalls in Quarantäne.

Die Kontaktnachverfolgung durch den Fachdienst Gesundheitswesen ist bereits angelaufen.

Die Kita an der Vinnstraße besteht aus fünf Gruppen, die auf zwei Bereiche aufgeteilt sind. Die Erzieherin hatte mit zwei Gruppen Kontakt. Die anderen drei Gruppen der Einrichtung sind räumlich von diesen getrennt.

Da das Ansteckungsrisiko durch die räumliche Distanz als sehr gering gilt, müssen keine weiteren Maßnahmen oder anlassbezogene Reihentestungen durchgeführt werden. Der Betrieb in den verbleibenden drei Gruppen läuft regulär weiter.

Neueste Artikel

Tote bei Unwettern in Europa - Deutschland wappnet sich
Aus aller Welt

Böen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde, mindestens 12 Tote - das ist die Bilanz heftiger Unwetter im Mittelmeerraum und in Österreich. Teile Deutschlands wappnen sich für «regional extremen Dauerregen».

weiterlesen...
Nach Sturzflut in China: 18 Tote und noch 13 Vermisste
Aus aller Welt

Eine Sturzflut in China hatte fatale Folgen. An den Bergungsarbeiten beteiligen sich rund 2000 Einsatzkräfte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie