21. April 2021 / Allgemein

Fahrradlexikon für Kinder

Stadt Wesel veröffentlicht weitere Broschüre für den Radverkehr

2020 hat die Stadt Wesel den ersten von zwei Teilen eines Fahrradlexikons für Kinder veröffentlicht. Ab dem Gründonnerstag, 1. April 2021, ist der zweite Teil kostenlos in der Stadtinformation Wesel (Großer Markt, 46483 Wesel) sowie im Rathaus Wesel (Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel) erhältlich.

Inhaltlich umfasst das Lexikon aktuelle Radfahr-Themen wie zum Beispiel Pedelecs. Diese werden kindgerecht beschrieben und erläutert.

Mit den Broschüren leistet die Stadt Wesel einen Beitrag zur Radverkehrserziehung. Ziel ist es, dass junge Menschen auch im weiteren Lebensverlauf das Fahrrad gerne nutzen.

Wesel ist seit 1993 Fahrradfreundliche Stadt und arbeitet kontinuierlich an seiner Rad-Infrastruktur. Mit Broschüren und Flyern stärkt sie den Radverkehr nachhaltig. Inzwischen liegt der Radverkehrsanteil in Wesel stabil bei 28 Prozent. Zudem hat die Stadt Wesel zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten. Vor wenigen Wochen schaffte es die Stadt Wesel erneut beim ADFC-Klimatest unter den TOP 5 bundesweit. Landesweit belegt die Stadt Wesel in ihrer Kategorie (Einwohner*innen 50.000-99.999) den zweiten Platz.

Links
Kinderfahrradlexikon Teil 1 (A bis L)

Kinderfahrradlexikon Teil 2 (M bis Z)

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Schwung: Annalena Baerbock bekommt Karnevalsorden
Aus aller Welt

Außenministerin Annalena Baerbock hat in Aachen den Orden wider den tierischen Ernst bekommen. Ihre Vorgängerin, die Schauspielerin Iris Berben, hielt die Lobrede.

weiterlesen...
Mindestens 22 Tote bei Waldbränden in Chile
Aus aller Welt

Die Zahl der Toten aufgrund verheerender Brände im Süden Chiles steigt. Es werden weiterhin Menschen vermisst, die Zahl der Verletzten übersteigt 500. Noch mehr Menschen verloren ihre Häuser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...