9. April 2021 / Allgemein

Ferienbetreuung 2021 – Es gibt noch freie Plätze

Wesel App NEWS

Am 06.04.2021 startete die digitale Anmeldung für das diesjährige Betreuungsangebot während der Sommerferien. Bis zum 16. April 2021 können die Kinder auf der Internetseite der Stadt Wesel, www.wesel.de/Stadtranderholung, angemeldet werden.

Bereits am ersten Tag meldeten über 30 Sorgeberechtigten ihre Kinder für das Betreuungsangebot an. Somit sind zwar die ersten Plätze belegt, es gibt aber noch genügend freie Plätze.

Das Betreuungsangebot richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Die jungen Teilnehmer*innen werden zwei Wochen lang in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr an unterschiedlichen Schulen im Weseler Stadtgebiet betreut. Betreut wird in drei Blöcken. Der erste Block findet in der Zeit vom 5. Juli bis zum 16. Juli 2021, der zweite in der Zeit vom 19. Juli bis zum 30. Juli 2021 und der dritte in der Zeit vom 2. August bis zum 13. August 2021 statt.

Um möglichst vielen Kindern die Chance der Teilnahme zu ermöglichen und das Infektionsrisiko zu minimieren, kann jedes Kind nur an einem Block teilnehmen.

Die Betreuungsplätze werden nach den Wohnorten der Kinder zugeordnet. Eine Karte mit den Bezirken der Ferienbetreuung ist ebenfalls auf der städtischen Homepage zu finden.

Zu den jeweiligen Standorten erfolgt ein Bustransfer. Während die Kinder betreut werden, erhalten sie ein warmes Mittagessen. An den Standorten wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Der Teilnahmebeitrag ist auch in diesem Jahr gestaffelt:

  • 90 Euro bei einzeln gemeldeten Kindern
  • 60 Euro je Kind bei zwei teilnehmenden Geschwisterkindern
  • 50 Euro je Kind bei drei oder mehr teilnehmenden Geschwisterkindern
  • 35 Euro je Kind bei Sozialleistungsbezug

Trotz Corona-Pandemie ist es der Stadtverwaltung wichtig, ein Betreuungsangebot für Kinder während der Sommerferien anzubieten. Bereits im letzten Jahr wurde vom Team Kinder- und Jugendförderung ein Betreuungsangebot entwickelt, welches auch unter aktuell geltenden Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden kann. Dennoch muss darauf hingewiesen werden, dass das Infektionsgeschehen dynamisch ist und es auch zu einer kurzfristigen Absage kommen kann.

Wer Fragen hat oder mehr erfahren möchte, kann sich gerne telefonisch an Sandra Scharnberg vom Team Kinder- und Jugendförderung unter 0281/203-2567 wenden.
Links
Stadtranderholung

Kontakt
Frau Scharnberg
Telefon: 02 81 / 2 03 25 67
E-Mail: jugendfoerderung@wesel.de

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Schwung: Annalena Baerbock bekommt Karnevalsorden
Aus aller Welt

Außenministerin Annalena Baerbock hat in Aachen den Orden wider den tierischen Ernst bekommen. Ihre Vorgängerin, die Schauspielerin Iris Berben, hielt die Lobrede.

weiterlesen...
Mindestens 22 Tote bei Waldbränden in Chile
Aus aller Welt

Die Zahl der Toten aufgrund verheerender Brände im Süden Chiles steigt. Es werden weiterhin Menschen vermisst, die Zahl der Verletzten übersteigt 500. Noch mehr Menschen verloren ihre Häuser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...