5. Dezember 2019 / Allgemein

Klimaschutzflagge für den Biohof Deiters

Wesel App informiert

Am Mittwoch, 4. Dezember 2019, verlieh Landrat Dr. Ansgar Müller gemeinsam mit Bürgermeister Mike Rexfoth dem Schermbecker Biohof Deiters stellvertretend für das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel die Klimaschutzflagge. „Ich freue mich sehr, ein Familienunternehmen aus dem Kreis Wesel auszeichnen zu dürfen. Noch dazu eines, dass zu den ‚Bioland-Pionieren‘ in unserer Region gehört“, so Landrat Dr. Müller. „Mit viel Durchsetzungskraft, Mut und Überzeugung haben sich die Eltern von Klaus Deiters als Pioniere erwiesen und ihre konventionelle Landwirtschaft als eine der ersten im Kreis Wesel auf Biolandwirtschaft umgestellt.“ Stellvertretend für den letzten Empfänger der Klimaschutzflagge, den Landmaschienenhersteller LEMKEN aus Alpen, übergab Patrick Jordans die Flagge an Klaus Deiters und Simone Deiters-Schwerthöffer.

In den Anfängen verkaufte der Hof Vorzugsmilch, selbstgebackenes Brot und Butter von Mutter Hanni Deiters und belieferte Kund*innen mit Milch, Obst und Gemüse. So nahm der heutige Lieferbetrieb seinen Anfang. Mittlerweile beschäftigt der Biohof Deiters 20 Mitarbeiter*innen und beliefert wöchentlich rund 700 Kund*innen, darunter auch einige Kindergärten. Der Bioladen vermarktet über 4.000 Artikel, sowohl vor Ort als auch im Onlineshop und über eine eigene App.

Das Klimabündnis würdigt mit der Klimaflagge unter anderem auch die Beharrlichkeit und den Ehrgeiz, mit dem der Biohof Deiters sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Erfolgsmodell entwickelt hat. „Die nachhaltige Produktion von Lebensmittel und eine ökologische Landwirtschaft verdienen mehr Wertschätzung und Aufmerksamkeit, als sie aktuell bekommen. Ich hoffe, dass die Auszeichnung des Biohofs Deiters mit der Klimaschutzflagge hierzu einen Beitrag leistet“, so Dr. Ansgar Müller.

Das „Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel“ ist ein Zusammenschluss aller 13 Kommunen und des Kreises Wesel sowie dem ständigen Partner KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V., der EA.NRW und der Verbraucherzentrale NRW. Es befasst sich mit dem Klimaschutz und der Anpassung an den Klimawandel. Die Klimaflagge verleiht das Klimabündnis seit dem Jahr 2011 für nachahmenswerte Projekte, Initiativen und Unternehmen aus dem Kreis Wesel, die sich für den Klimaschutz einsetzen.

Meistgelesene Artikel

Mehr Rechte für den „Draht-Esel“
Schon gewusst?

Neue Fahrradstraßen in Wesel

weiterlesen...
Weseler Winter: Anmeldung zum Eisstockschießen jetzt möglich
Good Vibes

Am 19.12. findet das große Finale statt

weiterlesen...
UNESCO-Welterbe in Wesel-Flüren
Good Vibes

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp nimmt Urkunde entgegen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Experten: Omikron macht Not-Maßnahmenbündel noch wichtiger
Aus aller Welt

In vielen Bundesländern sind die Werte, die eine Überlastung des Gesundheitssystems anzeigen, längst überschritten. Experten fordern Vorbereitungen für eine Notbremsung - und weitere Maßnahmen.

weiterlesen...
Englische Pub-Gäste verbringen dritte Nacht in Kneipe
Aus aller Welt

An Essen und Bier scheint es im seit Tagen eingeschneiten Pub nicht zu fehlen. Der Wunsch der Gäste, nach Hause zu fahren, ist daher teils nicht so groß.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Spannende Exkursionen in den Herbstferien: Auf ins Neue Lippetal
Allgemein

Entdecke die Artenvielfalt an der Lippe

weiterlesen...
Baumpaten*innen gesucht!
Allgemein

Mehr als 200 Klimabäume werden verteilt

weiterlesen...