11. Juni 2018 / Allgemein

Kulturrucksack im 4. Jahr am Start in Hamminkeln und Wesel!

Jetzt anmelden!

Kulturrucksack im 4. Jahr am Start in Hamminkeln und Wesel!

Graffiti – Videodreh und Filmdoku – Musik machen - eigene Texte schreiben – Theaterspiel – Geocaching an kulturellen Orten, Tanzen, Kulturschaffen mit Künstlern im Schloss Ringenberg oder in der Galerie im Centrum des Museums Wesel – in diesem Jahr erwartet die Kinder und Jugendlichen ganz besondere Kunst – und Kulturangebote in Hamminkeln und Wesel.

Mit dem Kulturrucksack will das Ministerium für „Kultur und Wissenschaft“ des Landes NRW kulturelle Bildungsangebote an außerschulischen Lernorten fördern. Unterstützt werden speziell für 10- bis 14-Jährige attraktive, altersgemäße Kultur-Angebote. Wesel und Hamminkeln öffnen ab sofort wieder die Türen für Kinder und Jugendlichen in dieser Altersgruppe. Gemeinsam mit Partnern wie Theatern, Museen, Künstlern, freien Initiativen und besonders den Jugendzentren gestalten die Stadt Hamminkeln und die Stadt Wesel das Konzept und die Inhalte ihres Kulturrucksacks. Die Angebote reichen von einmaligen Workshops, regelmäßigen Kursen bis zu Ferienprogrammen. Ein besonderer Partner ist seit Jahren das Landestheater Burghofbühne mit Sitz in Dinslaken.

Anmeldungen für die Hamminkelner Workshops sind unter kulturrucksack@hamminkeln.de und für Wesel unter jz-karo@gmx.de ab sofort möglich.

Downloads
Informationsfaltblatt zur Aktion KulturRuckSack 2018 (PDF 869 KB)

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Schwung: Annalena Baerbock bekommt Karnevalsorden
Aus aller Welt

Außenministerin Annalena Baerbock hat in Aachen den Orden wider den tierischen Ernst bekommen. Ihre Vorgängerin, die Schauspielerin Iris Berben, hielt die Lobrede.

weiterlesen...
Mindestens 22 Tote bei Waldbränden in Chile
Aus aller Welt

Die Zahl der Toten aufgrund verheerender Brände im Süden Chiles steigt. Es werden weiterhin Menschen vermisst, die Zahl der Verletzten übersteigt 500. Noch mehr Menschen verloren ihre Häuser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...