13. Oktober 2020 / Allgemein

Netzwerktreffen Sozialraum Wesel Innenstadt

Mit dem Wohnmobil Menschen helfen

Am Mittwoch, 7. Oktober 2020, hat sich die Arbeitsgruppe (AG) Sozialraumteam Wesel Innenstadt im Rathaus getroffen. Die anwesenden Vertreter/innen der unterschiedlichen Träger, Vereine und Behörden tauschten sich über ihre Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in der aktuellen Situation aus.

Gehör fand neben den aus der Corona-Pandemie erfolgten Anpassungen bestehender Angebote auch die Vorstellung neuer Projekte, die aufgrund der Veränderungen in den letzten Monaten entwickelt wurden.

So stellte das Sozialraumprojekt ein Konzept zur digitalen Lernförderung für Kinder und Jugendliche zur Steigerung schulischer und medialer Kompetenzen vor. Die Leitung der Lotte-Lemke-Familienbildungsstätte berichtete unter anderem, dass die Themenabende in den digitalen Raum verlagert und online angeboten werden. Informationen dazu erhalten Interessierte auf der Internetseite des AWO Kreisverbands Wesel, www.awo-kv-wesel.de.

Zum Abschluss der Veranstaltung stellte Frau Zenker vom Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel ein besonderes Wohnmobil vor: Durch das Projekt „Endlich ein ZUHAUSE“ werden wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen unterstützt, die bisher nicht erreicht werden konnten. Mit einem Wohnmobil wird den Menschen vor Ort Hilfe angeboten.

Die AG Sozialraumteam Wesel Innenstadt trifft sich zweimal jährlich und wird unter der Federführung des Sozialraumprojektes Wesel Innenstadt in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel und der Sozialraumkoordinatorin der Stadt Wesel durchgeführt.

Wer Informationen zu Beratungsangeboten in der Weseler Innenstadt für Kinder, Jugendliche oder Familien wünscht oder mit Kindern und Jugendlichen arbeitet und ein Teil des Netzwerkes werden möchte, kann sich an die Sozialraumkoordinatorin der Stadt Wesel, Frau Welsing, telefonisch unter 0281/203-2526 oder per Mail an jugendfoerderung@wesel.de wenden.

Mit dem Projekt „Endlich ein ZUHAUSE“ unterstützt der Caritasverband Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Frau Zenker (am Steuer), die das Projekt betreut, stellte den Mitgliedern der AG Sozialraumteam Wesel Innenstadt das Projekt und das dazugehörige Wohnmobil vor (Foto: privat)
 
 

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Schwung: Annalena Baerbock bekommt Karnevalsorden
Aus aller Welt

Außenministerin Annalena Baerbock hat in Aachen den Orden wider den tierischen Ernst bekommen. Ihre Vorgängerin, die Schauspielerin Iris Berben, hielt die Lobrede.

weiterlesen...
Mindestens 22 Tote bei Waldbränden in Chile
Aus aller Welt

Die Zahl der Toten aufgrund verheerender Brände im Süden Chiles steigt. Es werden weiterhin Menschen vermisst, die Zahl der Verletzten übersteigt 500. Noch mehr Menschen verloren ihre Häuser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...