Wetter | Wesel
6,3 °C

Neuer Glanz für die Fassade der Rundsporthalle

Neuer Glanz für die Fassade der Rundsporthalle

Die Fassade der Rundsporthalle ist saniert worden. Der TÜV hatte vor einigen Monaten im Rahmen der von der Stadt beauftragten Bauwerksprüfung Mängel an der Fassade festgestellt.

Im September wurde die Rundsporthalle eingerüstet und mit einer wetterfesten Plane umhüllt. Einige Bürgerinnen und Bürger scherzten während der Arbeiten, dass der Künstler Christo (unter anderem bekannt für die Umhüllung des Reichstags) am Werke war.

Zunächst wurde die Fassade von Schmutz, Moos und Algen gereinigt. Im Anschluss wurden Risse in der Fassade beseitigt. Es folgten die Grundierung sowie der neue Anstrich in Sandtönen. Die alten Fugen zwischen den Betonteilen wurden entfernt. Zudem wurden die Kunststoffpaneele durch Glasteile in verschiedenen Grüntönen ersetzt. Alles wurde versiegelt. Außerdem wurden die Fugen farblich passend angepasst.

Die Sanierung hat wie geplant 185.000 Euro gekostet.

Teile diesen Artikel: