28. Juni 2021 / Allgemein

Preisverleihung STADTRADELN 2021

Wesel App NEWS

STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion des Klima-Bündnisses, um den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig zu steigern und den Spaß der Bürgerinnen und Bürger am Radfahren zu wecken. In den vergangenen Jahren nahmen bundesweit immer mehr Kommunen und Radler*innen am STADTRADELN teil.

Stadtradeln in Wesel
Die Stadt Wesel beteiligte sich in diesem Jahr zum dritten Mal am STADTRADELN. Die Aktion fand in der Zeit vom 02.05.2021 bis zum 22.05.2021 statt. In drei Aktionswochen dokumentierten Bürgerinnen und Bürger alle mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit.

Das STADTRADELN 2021 war für die Stadt Wesel ein großer Erfolg. Insgesamt nahmen 1.324 aktive Radler in mehr als 90 Teams an der Radfahraktion in diesem Jahr teil und erradelten knapp 267.000 km. Zu den teilnehmenden Teams gehörten Vereine, Schulen, Unternehmen, Kitas sowie Teams aus Freunden und Familie. So konnte die Stadt Wesel gemeinsam mit den Weseler Radler*innen an die sehr guten Ergebnisse aus dem Vorjahr anknüpfen und sich kreisweit mit der größten zurückgelegten Strecke ganz vorne positionieren.

Wesel nahm gemeinsam im Verbund mit den anderen zwölf Kommunen im Kreis Wesel sowie dem Kreis Wesel an der Mobilitätskampagne teil. Ziel war es, möglichst viele Teilnehmer*innen fürs STADTRADELN zu gewinnen und so für das Radfahren im Alltag in der Breite der Bevölkerung zu werben.

Auszeichnungen – Kategorien
Folgende Teams und Radler/innen haben in den verschiedenen Kategorien die meisten Kilometer zurückgelegt:

  1. Beste Klasse einer weiterführenden Schule:
    9f der Städtischen Gesamtschule am Lauerhaas, 1.514 km
  2. Beste Kita:
    Kita Kartäuserweg, 7.928 km
  3. Bestes Unternehmen:
    BYKCycle Team, 16.238 km
  4. Bestes Team (absolut – Kilometer):
    ADFC Wesel2021, 18.062 km
  5. Bestes Team (relativ – Kilometer pro Fahrer/in):
    YanJo Duo, 1.436 km
  6. Bestes Ratsmitglied
    Christoph Lohmann, 756 km

Die Kategorien „Beste Klasse einer weiterführenden Schule“ und „Beste Kita“ sind von der Stadt Wesel mit jeweils 100 Euro dotiert.

Zudem wurden erneut Preise an drei Teams verlost. Dadurch würdigt die Stadt Wesel auch diejenigen Teams und Teilnehmer*innen, die das Fahrrad nur für kurze Strecken im Alltag nutzen. Einzige Bedingung für die Berücksichtigung in der Verlosung war, dass die Teams mindestens 50 Kilometer zurückgelegt haben. 

Die Gewinnerteams der Verlosung sind:

  1. RTGW: 8.847 km
  2. Die Leys: 214 km
  3. Autofreies Rentnerteam: 692 km

Kosten und Sponsoring
Im Haushalt stehen für das Stadtradeln Mittel in Höhe von 4.000 Euro zur Verfügung. Davon werden ca. 85 Prozent vom Land NRW im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit der AGFS gefördert.

Zudem unterstützt Westenergie AG das Stadtradeln in Wesel mit 500 Euro und die VR-Bank Rhein-Lippe EG ebenfalls mit 500 Euro.

Das KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V. sponsort die Aktion STADTRADELN im Kreis Wesel mit einem Betrag von 200 Euro, der den kreisweit bestplatzierten Schulklassen und Kitas zugutekommt.

Bedeutung des Radfahrens in Wesel
Das Radfahren hat in Wesel einen hohen Stellenwert. Einen im Vergleich zum Bundes- und Landesdurchschnitt – aber auch im Vergleich zu ähnlich strukturierten Städten – sehr hohen Anteil am Modal-Split (Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel) weist das Verkehrsmittel Fahrrad auf. Mit 28 Prozent findet fast jede dritte Fahrt in Wesel mit dem Fahrrad statt.

Mit vielen Maßnahmen arbeitet die Stadt Wesel daran, den Anteil weiter zu erhöhen. Dazu zählen u. a.:

  • Ausbau der Infrastruktur – neue Radwege
  • Ein neues Bike-Hostel am Bahnhof Wesel in der Friedenstraße
  • Organisation und Durchführung des Fahrradaktionstags
  • Öffentlichkeitsarbeit – Broschüren, Flyer, Faltblatt
  • Verschiedene Fahrradstadtpläne für bestimmte Nutzergruppen – z.B. Seniorinnen und Senioren, Kinder

Zudem gehört die Stadt Wesel seit Jahren zu den fahrradfreundlichsten Kommunen in Deutschland. Das bestätigt der ADFC- Fahrradklima-Test.

Der Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit. Er wurde seit 1988 im Jahr 2020 zum neunten Mal durchgeführt. Dabei ermittelte der ADFC, wie fahrradfreundlich Radfahrerinnen und Radfahrer ihre eigene Stadt bewerten. 230.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich 2020 an der bundesweiten Umfrage des ADFC beteiligt - das sind 35 Prozent mehr als beim letzten Fahrradklimatest 2018.

Wesel gehört erneut zu den fahrradfreundlichsten Kommunen (bei einer Einwohnergröße zwischen 50.000 und 100.000 Einwohnern) in Deutschland. Im aktuellen Städteranking belegt Wesel bundesweit den fünften Platz (von 110 Kommunen) – in Nordrhein-Westfalen liegt Wesel sogar auf Platz zwei.

Wesel hat sich als fahrradfreundliche Stadt im Bundesgebiet etabliert. Die Erfolge der letzten Jahre und dieses Jahres zeugen von der kontinuierlichen Arbeit im Bereich der Nahmobilität.

Ziel bleibt es, den Fahrradverkehr dauerhaft zu stärken und sich als fahrradfreundliche Stadt in den Bereichen Infrastruktur, Service und Kommunikation weiter positiv zu entwickeln.

Meistgelesene Artikel

UNESCO-Welterbe in Wesel-Flüren
Good Vibes

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp nimmt Urkunde entgegen

weiterlesen...
Aktion
Good Vibes

Die Wahlplakataufsteller wurden abgeräumt und die Werke fotografisch festgehalten

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Bundesanwaltschaft fordert lebenslang für Mord an Georgier
Aus aller Welt

Es war Auftragsmord, davon ist die Bundesanwaltschaft überzeugt. Der Tod eines Georgiers tschetschenischer Abstammung in Berlin könnte der neuen Bundesregierung eine diplomatische Krise bescheren.

weiterlesen...
Drosten befürchtet Omikron-Problem in Deutschland
Aus aller Welt

Derweil sind hierzulande ungefähr 30 Omikron-Fälle bekannt. Im neuen Jahr dürfte diese Zahl steigen, meint Christian Drosten. Vorsicht sei geboten, doch man solle den Teufel nicht an die Wand malen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Spannende Exkursionen in den Herbstferien: Auf ins Neue Lippetal
Allgemein

Entdecke die Artenvielfalt an der Lippe

weiterlesen...
Baumpaten*innen gesucht!
Allgemein

Mehr als 200 Klimabäume werden verteilt

weiterlesen...