26. August 2020 / Allgemein

Stadt Wesel fördert „grüne“ Dächer und Fassaden ...

Es gibt noch Fördermittel!

Gute Nachrichten für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, die im Stadtgebiet Wesel eine Dachfläche oder eine Fassade begrünen möchten. Derzeit stehen noch etwa 7.500 Euro der insgesamt 15.000 Euro im Fördertopf zur Verfügung. Grundsätzlich ist auch im Spätsommer oder Herbst die Bepflanzung eines Gründachs noch möglich.

Informationen zur Förderhöhe und den Fördervoraussetzungen erfahren Interessierte in der Förderrichtlinie, die auf der Internetseite der Stadt Wesel www.wesel.de zu finden ist. Rückfragen können per Mail an begruenung@wesel.de oder telefonisch unter 0281/203-2214 (Frau van der Linde) oder 0281/203-2724 (Frau von Eerde) gestellt werden.

Mit dem Förderprogramm „Dach- und Fassadenbegrünung“ bezuschusst die Stadt seit diesem Jahr unter anderem den Aufbau einer Tragschicht sowie die Ansaat und Pflanzen auf Dachflächen. Für eine Fassadenbegrünung können Mittel für die Entsiegelung sowie die Rankhilfen und Pflanzen beantragt werden.

Gerade in diesen Tagen wird der Klimawandel durch die extremen Temperaturen spürbar. Dach- und Fassadenbegrünungen leisten – bei relativ wenig Aufwand – einen wertvollen Beitrag, der Überhitzung in den Städten entgegenzuwirken. Darüber hinaus sind Begrünungen wahre Alleskönner und bieten viele weitere Vorteile, wie z.B.  Dämmwirkung im Winter, Schutz der Dachabdichtung bzw. der Fassadenfläche vor Witterungseinflüssen, aber auch Verbesserung der Aufenthalts- und Umgebungs-qualität sowie der Luftqualität. Nicht zuletzt wird ein wichtiger Ersatzlebensraum für Tiere geschaffen.

Ob sich Ihr Dach für eine Begrünung eignet, erfahren Sie über das Gründachkataster, das der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit der Emschergenossenschaft erstellt hat. Das Gründachkataster finden Sie auf der städtischen Internetseite www.wesel.de.

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Chaos durch Schneestürme in Osteuropa
Aus aller Welt

Der Winter ist zurück und hat in einigen östlichen Ländern für Unfälle und Stromausfälle gesorgt. In Polen starben mindestens zwei Menschen.

weiterlesen...
Toter unter Lawine in Österreich gefunden
Aus aller Welt

Im gesamten Alpenraum herrscht nach ergiebigen Schneefällen erhöhte Lawinengefahr. In Österreich starb ein Mann unter den Schneemassen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...