24. November 2021 / Aus aller Welt

Mit der Luxuslimousine zum Impfen in die Hotelbar

Das Impftempo in Deutschland muss dringend gesteigert werden. In Hamburg konnte man im Luxushotel den Piks bekommen.

Ein Mann lässt sich in der Skyline Bar 20up im 20. Stock des Empire Riverside Hotels am Hamburger Hafen impfen.

Mit Blick auf Elbphilharmonie und Hamburger Hafen haben sich am Mittwoch 50 Menschen gegen Corona impfen lassen. Das Besondere an der Aktion: Ein Luxusauto holte die Menschen zu Hause ab und chauffierte sie in den Stadtteil St. Pauli.

Dort konnten sie sich in einer Hotelbar im 20. Stock eines Hochhauses die Spritze mit dem Impfstoff setzen lassen. Die anschließende Wartezeit wurde mit einem alkoholfreien Cocktail überbrückt. Für die Aktion mehrerer Unternehmen in der Hansestadt wurde öffentlich geworben. Im Vorfeld konnte man sich zur Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung anmelden.

«Wir haben uns Gedanken gemacht, was wir tun können, um die Situation ein bisschen zu entspannen», sagte Initiator Benjamin David. Mit den luxuriösen Autos und der tollen Location habe man einen Anreiz setzen wollen. In Hamburg hatte es zuletzt auch Impfaktionen in der Elbphilharmonie oder im HSV-Stadion gegeben.

68,1 Prozent der Deutschen sind vollständig geimpft

Die Impfkampagne in Deutschland nimmt wieder Fahrt auf: Am Dienstag hatten sich so viele Menschen erstmals gegen das Coronavirus impfen lassen wie zuletzt vor zwei Monaten, insgesamt 84 478 Menschen. Zuletzt wurde ein ähnlich hoher Wert Ende September erreicht. Am Dienstag wurden außerdem gut 56 000 Zweit- und knapp eine halbe Million Booster-Impfungen verabreicht.

Damit sind 68,1 Prozent der Deutschen - 56,6 Millionen - vollständig gegen das Virus geimpft. Beim Impftempo gibt es große regionale Unterschiede: In Hamburg haben 73,8 Prozent einen vollständigen Impfschutz. Damit rangiert die Stadt im Ländervergleich hinter Bremen und dem Saarland weiter auf Platz drei. Schlusslicht ist Sachsen mit 57,8 Prozent.


Bildnachweis: © Marcus Brandt/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Wir suchen City-App Manager (m/w/d)
Karriere

Werde Teil unseres Teams!

weiterlesen...
Voerde - Polizei sucht Autofahrerin und weitere Zeugen nach Unfall
Polizeimeldung

Zusammenstoß zwischen Autofahrerin und einem Radfahrer

weiterlesen...
Weseler Bürgerbüro in neuem „Look“
Good Vibes

Rathaus auch zwischen den Feiertagen geöffnet

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Lehrer der Achtsamkeit: Zen-Meister Thich Nhat Hanh ist tot
Aus aller Welt

Seine Bücher über ein Leben in Achtsamkeit und das Bewusstsein der Gegenwart wurden in fast zwei Dutzend Sprachen übersetzt. Nun ist der Autor und Zen-Meister Thich Nhat Hanh gestorben.

weiterlesen...
Fall Petito: Freund bekannte sich zur Tötung der jungen Frau
Aus aller Welt

Der Fall um die getötete Gabby Petito hat im Sommer international Beachtung gefunden. Die junge Frau war von einer gemeinsamen Reise mit ihrem Freund nicht zurückgekehrt. Jetzt gibt es neue Details.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Lehrer der Achtsamkeit: Zen-Meister Thich Nhat Hanh ist tot
Aus aller Welt

Seine Bücher über ein Leben in Achtsamkeit und das Bewusstsein der Gegenwart wurden in fast zwei Dutzend Sprachen übersetzt. Nun ist der Autor und Zen-Meister Thich Nhat Hanh gestorben.

weiterlesen...
Fall Petito: Freund bekannte sich zur Tötung der jungen Frau
Aus aller Welt

Der Fall um die getötete Gabby Petito hat im Sommer international Beachtung gefunden. Die junge Frau war von einer gemeinsamen Reise mit ihrem Freund nicht zurückgekehrt. Jetzt gibt es neue Details.

weiterlesen...