2. März 2022 / Bürgerinformation

Landtagswahl am 15. Mai 2022

Wahlhelfer*innen gesucht

Am Sonntag, 15. Mai 2022, wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. 

Zur Durchführung dieser Wahl sucht die Stadt Wesel Freiwillige, die am Wahltag in den Wahlvorständen als ehrenamtliche Wahlhelfer*innen mitwirken möchten.

In Wesel gibt es 42 Wahlräume, die über das ganze Stadtgebiet verteilt sind. In jedem Wahlraum tritt am Wahltag ein Wahlvorstand zusammen. Dieser besteht aus einer Wahlvorsteherin oder einem Wahlvorsteher mit einer Stellvertretung und aus weiteren drei bis acht Beisitzerinnen und Beisitzern. Die Wahlvorstände sorgen am Wahltag für den reibungslosen Ablauf der Stimmabgabe im Wahlraum und ermitteln ab 18:00 Uhr das Ergebnis.

Wahlhelfer*in kann jede/r werden, die/der selbst zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wahlberechtigt ist.

Die freiwilligen Wahlhelfer*innen erhalten neben einem Erfrischungsgeld in Höhe von 30,00 Euro auch einen Einkaufsgutschein für den Weseler Einzelhandel in Höhe von 12,00 Euro.

Interessierte Bürger*innen können sich beim Wahlbüro der Stadt Wesel per E-Mail unter wahlen@wesel.de oder telefonisch (Tel. 0281/203-2338, -2475 oder -2514) melden.

Quelle: Stadt Wesel
Bild: Pixabay / blickpixel

Meistgelesene Artikel

Wildunfälle im Kreis Wesel
Aktueller Hinweis

Die Polizei gibt Tipps

weiterlesen...
Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Am Freitag ist Herbstanfang!
Aktueller Hinweis

Unfallgefahren lauern überall in dieser Jahreszeit.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Physik-Nobelpreisträger werden in Stockholm verkündet
Aus aller Welt

Nach der Auszeichnung eines in Leipzig arbeitenden Evolutionsforschers folgt heute folgt der Nobelpreis in Physik - den haben in den vergangenen beiden Jahren auch deutsche Wissenschaftler erhalten.

weiterlesen...
Hurrikan «Orlene» löst sich über Mexiko auf
Aus aller Welt

Der mexikanische Wetterdienst hatte vor Hurrikan «Orlene» gewarnt, dann schwächte der Sturm sich ab. Trotzdem fiel in Zehntausenden Haushalten vorübergehend der Strom aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Fördermöglichkeiten im Eigenheim
Bürgerinformation

Zuschüsse für eine breite Palette an Klimaschutztechnologien

weiterlesen...
Hinweise zur Bundestagswahl am 26. September 2021
Bürgerinformation

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl.

weiterlesen...