27. Juni 2022 / Polizeimeldung

Moers - Jugendlicher mit Messer verletzt

Polizei sucht Zeugen zur Sachverhaltsklärung

Am Sonntag gegen 22.45 Uhr wurde ein 15-jähriger Jugendlicher aus Moers mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Junge war angeblich alleine auf der Homberger Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 79 stach ihm ein Unbekannter ein Messer in den Oberschenkel und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Polizeibeamte trafen bei dem Verletzten mehrere gleichaltrige Jugendliche an. Diese machten keine Angaben zum Sachverhalt. Der verletzte Junge selber machte widersprüchliche Angaben.

Der Unbekannte, der den Jungen angegriffen und verletzt hatte, soll angeblich aus dem Obdachlosenmilieu stammen und lange Haare haben.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02841 / 171-0 zu melden.

Quelle: Presseportal.de
Bild: pixabay / diegoparra

Neueste Artikel

Tote bei Unwettern in Europa - Deutschland wappnet sich
Aus aller Welt

Böen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde, mindestens 12 Tote - das ist die Bilanz heftiger Unwetter im Mittelmeerraum und in Österreich. Teile Deutschlands wappnen sich für «regional extremen Dauerregen».

weiterlesen...
Nach Sturzflut in China: 18 Tote und noch 13 Vermisste
Aus aller Welt

Eine Sturzflut in China hatte fatale Folgen. An den Bergungsarbeiten beteiligen sich rund 2000 Einsatzkräfte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie