4. September 2019 / Allgemein

Feierabendmarkt geht in den Endspurt

Wesel App informiert

Ein gemütlicher Ausklang des Tages und gleichzeitig die Einkäufe erledigen - der Feierabendmarkt macht's möglich. Im September gibt es noch zwei Ausgaben des beliebten Marktes bevor er sich in die Winterpause verabschiedet. So machen am Donnerstag, den 5. September, 23 Händler, Streetfood- und Getränkeanbieter auf dem Großen Markt Halt.

Auch dieses Mal bietet der Markt wieder eine bunte Produktmischung aus Gemüse, Trockenobst, Blumen, Gewürzen, handgemachten Aufstrichen, Schmuck, Mode und vielem mehr. So werden beispielsweise der Bauer Graaf, Edles Fleisch, das Chicken Crime Department, die Gewürzkiste, die Fashion Boxx oder auch die Blumenwerkstatt vor Ort sein. Einen besonderen Service bietet „der Maßianer". Hier können die Herren ein maßgeschneidertes Hemd in Auftrag geben. Zum „Tag der Wohltätigkeit" wird sich auch die UNICEF mit einem Stand präsentieren und Programm anbieten.

Auch für die Stärkung vor Ort ist gesorgt. Griechisches Essen gibt's bei Kalimera und La Soupe sowie Waschats Suppenmanufaktur versorgen die Feierabendmarkt-Einkäufer mit originellen Suppenkreationen. Bears Street Food und Rice and Spice runden das vielfältige Essensangebot ab. Das Brauprojekt 777 sowie Walter Bräu sorgen für die Getränke vor Ort. Sandrine Lisken sorgt für die richtige musikalische Untermalung.

Der letzte Feierabendmarkt in diesem Jahr findet am 19. September statt

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unfall mit sieben Fahrzeugen auf der A3 - Ein Toter
Aus aller Welt

Die Autobahn 3 bei Frankfurt gleicht einem Trümmerfeld. Mitten in der Nacht kommt es erst zu einem Auffahrunfall, dann krachen weitere Wagen in die Unfallstelle. Traurige Bilanz: Ein Toter und fünf Verletzte.

weiterlesen...
Chaos durch Schneestürme in Osteuropa
Aus aller Welt

Der Winter ist zurück und hat in einigen östlichen Ländern für Unfälle und Stromausfälle gesorgt. In Polen starben mindestens zwei Menschen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...