7. Juli 2023 / Bürgerinformation

Barrierefreier Umbau von 17 Bussteigen in Wesel abgeschlossen

April begann der Umbau der Haltestellen

Im April 2023 begann der Umbau der Haltestellen Großer Markt, Blankenburgstraße, Mölderplatz, Martinistraße, Klever-Tor-Platz, Wallstraße und Wesel Bahnhof. Insgesamt hat die Stadt Wesel dabei 17 Bussteige barrierefrei umbauen lassen. Bei den Haltestellen handelt es sich um stark frequentierte Haltepunkte.

Für motorisch eingeschränkte, sehbehinderte und blinde Menschen ist der barrierefreie Ausbau der Haltestellen von großer Bedeutung. Extra hohe Busbordsteine dienen dem einfachen und schnellen Ein- und Aussteigen in den Bus. Taktile Elemente verbessern für Menschen mit Sehbehinderungen die Orientierung an den Bushaltestellen.

Die Baukosten belaufen sich auf 270.000 Euro. Die Bauelemente für eingeschränkte Menschen werden zu 100 Prozent durch den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr aus Mitteln des Landes NRW gefördert.

Quelle: Text Stadt Wesel
Bild: © Pixabay.com / stux

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadtradeln - eine Aktion des Klima-Bündnisses
Bürgerinformation

Dieses Jahr beteiligte sich die Stadt Wesel zum fünften Mal am Stadtradeln

weiterlesen...
Landtagswahl am 15. Mai 2022
Bürgerinformation

Wahlhelfer*innen gesucht

weiterlesen...