9. September 2021 / Allgemein

Baumpaten*innen gesucht!

Mehr als 200 Klimabäume werden verteilt

Am 30. Oktober 2021 verteilt die Stadt Wesel in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr (RVR), der Zukunftsinitiative »Wasser in der Stadt von morgen« und der Emschergenossenschaft mehr als 200 Klimabäume, für deren Patenschaft ab sofort private Haus- und Grundstückseigner*innen gesucht werden.

Unter dem Motto »Du hast das Grundstück, wir haben den Baum!« haben im April die ersten 100 Klimabäume ihre glücklichen Baumpaten*innen in der Metropolregion Ruhr gefunden. Die Motivationen der Bewerber*innen waren vielseitig, doch mehrheitlich wollten sie »…einen zusätzlichen positiven Beitrag zur Klimabilanz in unserer Region leisten«. Dazu sind die Klimabäume ein guter Ausgangspunkt, denn Bäume können nachhaltig das Klima verbessern. Sie binden CO2, verringern Schadstoffe in der Luft und in heißen Sommern helfen sie, die Temperaturen zu senken und Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Neben den Grünflächen sind sie damit wichtiger Bestandteil der Grünen Infrastruktur einer Stadt. 

Deshalb ist Wesel mit einer Verteilerstelle und mehr als 200 Klimabäumen beim Projekt dabei. »Jeder, der mitmacht, kann sich nicht nur über einen neuen Baum im Garten freuen, sondern auch einen kleinen Teil zum Klimaschutz beitragen,« erläutert Kathrin Raabe, Klimaschutzmanagerin der Stadt Wesel. 

Und die Bürger*innen aus Wesel können mitmachen. Wer eine Baumpatenschaft auf seinem Grundstück übernehmen möchte, kann sich ab sofort über die Webseite mit seinen Kontaktdaten und einem Bild vom Pflanzort bewerben. 

Gut zu wissen: Bei den Klimabäumen handelt es sich um Halbstamm-Obstbäume der Sorten Apfel, Birne, Kirsche und Pflaume, die neben ihrem positiven Beitrag zum Klima auch gesunde Früchte liefern. Das Aussuchen einer bestimmten Baumsorte ist allerdings nicht möglich. Weitere Infos sind hier zu finden. 

Abgeholt werden kann der Baum am Samstag, 30. Oktober 2021, nur nach vorheriger Zusage in Wesel oder an einer der weiteren 42 Verteilerstellen in der Region.

Das Projekt Klimabäume wird von der Bezirksregierung Münster aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.  Es ist Teil der Offensive Grüne Infrastruktur 2030, einem Leitprojekt des RVR für die Metropole Ruhr aus der Ruhr-Konferenz NRW.

Quelle: Stadt Wesel

Bild: Pixabay / MonikaP

Meistgelesene Artikel

Wir suchen City-App Manager (m/w/d)
Karriere

Werde Teil unseres Teams!

weiterlesen...
Voerde - Polizei sucht Autofahrerin und weitere Zeugen nach Unfall
Polizeimeldung

Zusammenstoß zwischen Autofahrerin und einem Radfahrer

weiterlesen...
POL-WES: Kreis Wesel - Falsche Polizisten wieder aktiv
Polizeimeldung

Polizei warnt vor den Maschen der Betrüger

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mehrere Tote bei Feuer in einem indonesischen Club
Aus aller Welt

Erst ein gewalttätiger Streit zwischen Jugendlichen dann ein Brandausbruch. In einem Nachtclub in der indonesischen Stadt Sorong sterben 19 Menschen.

weiterlesen...
Tonga: Vulkanausbruch viel stärker als Hiroshima-Atombombe
Aus aller Welt

Vor zehn Tagen brach der unterseeische Hunga-Tonga-Hunga-Ha’apai aus und schleuderte eine gigantische Wolke aus Asche und Gas wie einen Atompilz kilometerweit in die Höhe. Die Nasa geht von etwa 4 bis 18 Megatonnen TNT aus.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: