Wetter | Wesel
12 °C

„Fragt mich doch einfach mal“

Das Jugendamt des Kreises Wesel bittet Kinder und Jugendliche, die zwischen 12 und 17 Jahre alt sind und aus Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck oder Xanten kommen, um ihre Mithilfe.

Bis Freitag, 9. Oktober 2020, können sie unter dem Link www.surveymonkey.de/r/deinemeinung2020 Fragen rund um die Themenbereiche Freizeit, Ausbildung und Berufseinstieg sowie Politik und Mitbestimmung beantworten und damit aktiv an der Fortschreibung des kommenden Kinder- und Jugendförderplans des Kreises Wesel mitwirken.

Ziel der Befragung ist es, ein subjektives Bild von den Lebenswelten und Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen im Zuständigkeitsgebiet des Jugendamtes des Kreises Wesel zu erlangen.

Infocards für Kinder und Jugendliche mit dem Link und QR- Code zur Befragung sind an den weiterführenden Schulen, in Jugendeinrichtungen und den Rathäusern der entsprechenden Kommunen oder beim Jugendamt des Kreises Wesel erhältlich. Nach der Auswertung der Befragung werden die Ergebnisse mit Interessierten in den jeweiligen Kommunen diskutiert.

Für Rückfragen stehen Teresa Rasche unter 0281/ 207-7126 oder Kai Stegemann unter 0281/ 207-7127 zur Verfügung.

Downloads
Postkarte zur Jugendbefragung 2020 (PDF 327 KB)

Teile diesen Artikel: