Aktuelles

Insektenfreundliche Gartengestaltung beim Weseler Feierabendmarkt

Insektenfreundliche Gartengestaltung beim Weseler Feierabendmarkt

Der massive Rückgang von Insekten, wie Bienen, Schmetterlingen und Käfern, ist seit Monaten auch in Wesel ein wichtiges Thema. Die mangelnde Blütenvielfalt auf Wiesen, Grünanlagen, Monokulturen und in Gärten entzieht vielen Insekten die Nahrungsgrundlage und den Lebensraum.

Infos zur insektenfreundlichen Gartengestaltung beim Feierabendmarkt

Beim Feierabendmarkt am Donnerstag, 04. Oktober 2018, informiert der Arbeitskreis „Insektenschutz und ökologische Flächenentwicklung“ von 16:00-20:00 Uhr, was Bürgerinnen und Bürger im Garten, auf der Terrasse oder dem eigenen Balkon tun können. Vertreter des BUND Wesel (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), des NABU Wesel (Naturschutzbund Deutschland), des Naturgarten e.V. sowie der Stadtverwaltung Wesel geben Tipps für die insektenfreundliche Garten- und Balkonbepflanzung mit heimischen und standortgerechten Pflanzen. Neben umfangreichem Informationsmaterial, Listen mit geeigneten Pflanzen und Samentüten werden Pflanzen aus der Naturarena Bislich gegen eine Spende abgegeben.  

Der Arbeitskreis "Insektenschutz und ökologische Flächenentwicklung"

Der Arbeitskreis Insektenschutz unterstützt die Arbeit des ASG Wesel und der Stadtverwaltung, Grünflächen im Weseler Stadtgebiet insektenfreundlich zu gestalten. So will die Stadt mit gutem Beispiel vorangehen und Lebensräume für Insekten schaffen. Der Arbeitskreis setzt sich aus folgenden Partnern zusammen: Stadtverwaltung Wesel, Klimaschutzmanagement; ASG Wesel, Betrieb für kommunale Dienstleistungen der Stadt Wesel; Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisgruppe Wesel; Naturschutzbund Deutschland (NABU), Kreisgruppe Wesel, Naturgarten e.V. Wesel.  An Schulen und Kindertagesstätten können Blühwiesen angelegt werden, damit Kinder die Vielfalt der Natur erleben. Weseler Bürgerinnen und Bürger können sich bei den beteiligten Naturschutzverbänden informieren, wie sie ihren Garten insektenfreundlich gestalten können. BUND, NABU und Naturgarten e.V. stellen zu diesem Zweck zahlreiche Informationsmaterialien zur Verfügung.

Kontakt
Frau von Eerde
Telefon: 02 81 / 2 03 27 24
E-Mail: stadtteilplanung@wesel.de

Quelle: Stadt Wesel

Teile diesen Artikel: