30. Dezember 2020 / Allgemein

Neubauprogramm an Weseler Schulen geht in die nächste Runde

Wesel App NEWS

Bis 2030 fließen über 90 Millionen Euro in den Ausbau und die Sanierung der Weseler Schulen. Unter anderem werden die Ida-Noddack Gesamtschule sowie die Gemeinschaftsgrundschule Fusternberg baulich erweitert. Dazu werden noch in diesem Jahr die notwendigen Flächen von Gehölz befreit.

Die Maßnahmen an den beiden genannten Schulen werden im kommenden Jahr begonnen. Sie werden nach modernsten Standards umgesetzt. Effiziente Heizungstechnik, LED-Technik sowie eine gute isolierte Gebäudehülle mindern erheblich die Betriebskosten. Das schont langfristig den städtischen Haushalt.

Anschließend werden im Außenbereich neue Pflanzen und Bäume gesetzt. Dadurch wird ein wichtiger Beitrag für die Umwelt geleistet.

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unfall mit sieben Fahrzeugen auf der A3 - Ein Toter
Aus aller Welt

Die Autobahn 3 bei Frankfurt gleicht einem Trümmerfeld. Mitten in der Nacht kommt es erst zu einem Auffahrunfall, dann krachen weitere Wagen in die Unfallstelle. Traurige Bilanz: Ein Toter und fünf Verletzte.

weiterlesen...
Chaos durch Schneestürme in Osteuropa
Aus aller Welt

Der Winter ist zurück und hat in einigen östlichen Ländern für Unfälle und Stromausfälle gesorgt. In Polen starben mindestens zwei Menschen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...