3. Januar 2019 / Allgemein

Neue Philharmonie Westfalen - Die vier Jahreszeiten

Ein Kinderkonzert-Klassiker am 20.01.2019

Neue Philharmonie Westfalen - Die vier Jahreszeiten

Ein Kinderkonzert-Klassiker der Neuen Philharmonie Westfalen ist zurück: Der musikalische Ausflug durch die Jahreszeiten – Vogelstimmen und Schafhirten im Frühling, sengende Hitze und Gewittersturm im Sommer, fröhliches Erntefest und Jagd im Herbst, klirrende Kälte und Kaminabende im Winter – lässt die Kinder im Konzertsaal den ganzen Jahreslauf musikalisch erleben. NPW-Konzertmeisterin Natasha Elvin-Schmitt spielt den Solopart des Konzertes „Der Winter“. Nach ausgiebigem Zähneklappern und Füßestampfen wegen eisiger Windböen werden musikalisch die Schlittschuhe ausgepackt und auf sehr dünnem Eis ausprobiert. Auch ein gemütlicher Abend am warmen Ofen kommt nicht zu kurz. Daneben wird ebenfalls ein kurzer Abstecher in die anderen Jahreszeiten gemacht.

Gastspiel: Neue Philharmonie Westfalen

Violine und Leitung: Natasha Elvin-Schmitt

Datum
20.01.2019
Uhrzeit
15:00 Uhr
Eintritt
6,00 €
Veranstaltungsort
Städtisches Bühnenhaus Wesel
Martinistraße 11-13
46483 Wesel

Telefon: 02 81 / 2 03 23 44 (Vorverkauf)
02 81 / 2 03 23 85 (Abendkasse)
Veranstalter
Städtisches Bühnenhaus Wesel - Theaterkasse im Centrum (Kartenvorverkauf)
Ritterstraße 12 - 14
46483 Wesel

Telefon: 02 81 / 2 03 23 44
E-Mail: buehnenhaus@wesel.de
Homepage: http://www.wesel.de/buehnenhaus

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...
Weltkriegsbombe an Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gesprengt
Aus aller Welt

Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf. Ein aktueller Fall hatte Folgen auch für den Fernverkehr zwischen Karlsruhe und Basel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...