11. Oktober 2021 / Polizeimeldung

Linienrichter bei Auseinandersetzung verletzt

Spiel abgebrochen

Moers (ots)

Während eines Fußballspiels der Kreisliga C des Fußballverbands Niederrhein e.V., zwischen RW Moers II und Fichte Lintfort III, kam es am Sonntag gegen 14.45 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen Spielern.

Ein 22-jähriger Linienrichter aus Moers wollte den Streit auf dem Platz Am Jostenhof schlichten, woraufhin ihm ein 23-jähriger Kamp-Lintforter (Spieler der Mannschaft Fichte Lintfort III) ins Gesicht schlug. Der 22-Jährige wurde durch den Schlag leicht verletzt.

Der Schiedsrichter brach das Spiel daraufhin in der 88. Spielminute beim Spielstand von 1:4 ab.

(Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Wesel)

Bildquelle: ©Pexels.com/RF._.studio

Neueste Artikel

Nigeria: Polizei findet 20 mumifizierte Leichen in Wohnhaus
Aus aller Welt

Waren es Ritualmorde? Die Polizei macht in einem Gebäude in der Stadt Benin eine grauenerregende Entdeckung: Mumien von 15 Männern, drei Frauen und zwei Kindern.

weiterlesen...
Tote bei Unwettern in Europa - Deutschland wappnet sich
Aus aller Welt

Böen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde, mindestens 12 Tote - das ist die Bilanz heftiger Unwetter im Mittelmeerraum und in Österreich. Teile Deutschlands wappnen sich für «regional extremen Dauerregen».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie