13. Januar 2022 / Polizeimeldung

POL-WES: Kreis Wesel - Falsche Polizisten wieder aktiv

Polizei warnt vor den Maschen der Betrüger

Kreisweit versuchten am Mittwoch erneut Betrüger, an Geld und Wertgegenstände zu kommen und gaben sich gegenüber älteren Menschen als Polizeibeamte aus. Zum Glück fiel niemand auf die Masche herein. Alle Angerufenen verhielten sich richtig und legten auf.

Dennoch möchte die Polizei die Anrufe zum Anlass nehmen, um erneut vor den unterschiedlichen Maschen zu warnen und vor allem auch die Angehörigen zu bitten, ihre Lieben über die Situationen, die die Betrüger darstellen, aufzuklären und sie davor zu warnen!

Niemand überbringt schlimme Nachrichten telefonisch! Die Polizei stellt keine Geld- und Wertgegenstände von Ihnen sicher, um Ihr Eigentum zu schützen! Seien Sie kritisch und lassen Sie sich nicht in ein Gespräch am Telefon verwickeln!

Legen Sie bei derartigen Anrufen sofort auf und übergeben Sie niemals Geld an Unbekannte!

Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel

Bild: Pixabay / TechLine

Meistgelesene Artikel

Voerde - Polizei sucht Autofahrerin und weitere Zeugen nach Unfall
Polizeimeldung

Zusammenstoß zwischen Autofahrerin und einem Radfahrer

weiterlesen...
Wir suchen City-App Manager (m/w/d)
Karriere

Werde Teil unseres Teams!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...
Nach Vulkanausbruch: Erkundungsflüge auf dem Weg gen Tonga
Aus aller Welt

Die Eruption eines Untersee-Vulkans hat das Inselreich Tonga weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Nachbarstaaten erkunden die Schäden aus der Luft - ob es Verletzte oder Tote gibt, ist unklar.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: