7. Mai 2022 / Aktueller Hinweis

Landtagswahl am 15. Mai 2022

Informationen zu Wahlräumen in Wesel

Die Räumlichkeiten der Gemeinschafts-Grundschule Fusternberg stehen aufgrund von Umbauarbeiten für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 leider nicht als Wahlräume zur Verfügung. Für die Stimmbezirke 16.1, 16.2, 17.1 und 17. 2 werden daher am Wahlsonntag folgende Wahlräume ersatzweise eingerichtet: 

  • 16.1 - Pfarrheim an der Engelkirche Fusternberg, Am Kirchplatz 5, 46485 Wesel
  • 16.2 - Katholische Kindertageseinrichtung St. Nikolaus Fusternberg, Am Kirchplatz 7, 46485 Wesel
  • 17.1 und 17.2 - Gemeindehaus an der Gnadenkirche Fusternberg, Wackenbrucher Straße 80, 46485 Wesel

Die Wahlräume können auch der Wahlbenachrichtigung, die den Wahlberechtigten bis zum 24. April zugegangen ist, entnommen werden.  Außerdem steht den Wähler*innen auf der städtischen Internetseite wieder der Wahlraumfinder zur Verfügung.

Die Stimmbezirke 1.2, 2.1, 16.2 und 23.1 wurden im Einvernehmen mit dem Landeswahlleiter NRW vom statistischen Landesamt Information und Technik NRW (IT.NRW) für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt. In diesen Stimmbezirken wird mit nach Geburtsjahresgruppen und Geschlecht gekennzeichneten Stimmzetteln gewählt. Rechtsgrundlage für die repräsentative Wahlstatistik bei der Landtagswahl am 15. Mai 2022 ist das Landeswahlgesetz. Das Wahlgeheimnis wird gewahrt.

Gleichzeitig werden Wählerbefragungen für die ARD und das ZDF in den Stimmbezirken 1.1 - Schule am Deich Bislich, 6.0 - Konrad-Duden-Realschule und 24.1 - Polderdorfschule Büderich-Ginderich durchgeführt.

Die Stadt Wesel bittet die Wähler*innen aufgrund der Corona-Pandemie in den Wahlräumen am Wahlsonntag einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Desinfektionsmittel zur Handhygiene wird zur Verfügung gestellt. Zum Schutz der Mitglieder der Wahlvorstände sowie der Wähler*innen sollen in den Wahlräumen die Abstandsregelungen aufrechterhalten werden. 

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Wahlbüros der Stadt Wesel unter wahlen@wesel.de oder telefonisch (Tel. 0281/203-2338, -2475 oder -2514) gerne zur Verfügung.

Quelle: Stadt Wesel
Bild: Pixabay / blickpixel

Meistgelesene Artikel

Wildunfälle im Kreis Wesel
Aktueller Hinweis

Die Polizei gibt Tipps

weiterlesen...
Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Am Freitag ist Herbstanfang!
Aktueller Hinweis

Unfallgefahren lauern überall in dieser Jahreszeit.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Physik-Nobelpreisträger werden in Stockholm verkündet
Aus aller Welt

Nach der Auszeichnung eines in Leipzig arbeitenden Evolutionsforschers folgt heute folgt der Nobelpreis in Physik - den haben in den vergangenen beiden Jahren auch deutsche Wissenschaftler erhalten.

weiterlesen...
Hurrikan «Orlene» löst sich über Mexiko auf
Aus aller Welt

Der mexikanische Wetterdienst hatte vor Hurrikan «Orlene» gewarnt, dann schwächte der Sturm sich ab. Trotzdem fiel in Zehntausenden Haushalten vorübergehend der Strom aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Am Freitag ist Herbstanfang!
Aktueller Hinweis

Unfallgefahren lauern überall in dieser Jahreszeit.

weiterlesen...
Wildunfälle im Kreis Wesel
Aktueller Hinweis

Die Polizei gibt Tipps

weiterlesen...