7. Mai 2022 / Aktueller Hinweis

Landtagswahl am 15. Mai 2022

Informationen zu Wahlräumen in Wesel

Die Räumlichkeiten der Gemeinschafts-Grundschule Fusternberg stehen aufgrund von Umbauarbeiten für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 leider nicht als Wahlräume zur Verfügung. Für die Stimmbezirke 16.1, 16.2, 17.1 und 17. 2 werden daher am Wahlsonntag folgende Wahlräume ersatzweise eingerichtet: 

  • 16.1 - Pfarrheim an der Engelkirche Fusternberg, Am Kirchplatz 5, 46485 Wesel
  • 16.2 - Katholische Kindertageseinrichtung St. Nikolaus Fusternberg, Am Kirchplatz 7, 46485 Wesel
  • 17.1 und 17.2 - Gemeindehaus an der Gnadenkirche Fusternberg, Wackenbrucher Straße 80, 46485 Wesel

Die Wahlräume können auch der Wahlbenachrichtigung, die den Wahlberechtigten bis zum 24. April zugegangen ist, entnommen werden.  Außerdem steht den Wähler*innen auf der städtischen Internetseite wieder der Wahlraumfinder zur Verfügung.

Die Stimmbezirke 1.2, 2.1, 16.2 und 23.1 wurden im Einvernehmen mit dem Landeswahlleiter NRW vom statistischen Landesamt Information und Technik NRW (IT.NRW) für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt. In diesen Stimmbezirken wird mit nach Geburtsjahresgruppen und Geschlecht gekennzeichneten Stimmzetteln gewählt. Rechtsgrundlage für die repräsentative Wahlstatistik bei der Landtagswahl am 15. Mai 2022 ist das Landeswahlgesetz. Das Wahlgeheimnis wird gewahrt.

Gleichzeitig werden Wählerbefragungen für die ARD und das ZDF in den Stimmbezirken 1.1 - Schule am Deich Bislich, 6.0 - Konrad-Duden-Realschule und 24.1 - Polderdorfschule Büderich-Ginderich durchgeführt.

Die Stadt Wesel bittet die Wähler*innen aufgrund der Corona-Pandemie in den Wahlräumen am Wahlsonntag einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Desinfektionsmittel zur Handhygiene wird zur Verfügung gestellt. Zum Schutz der Mitglieder der Wahlvorstände sowie der Wähler*innen sollen in den Wahlräumen die Abstandsregelungen aufrechterhalten werden. 

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Wahlbüros der Stadt Wesel unter wahlen@wesel.de oder telefonisch (Tel. 0281/203-2338, -2475 oder -2514) gerne zur Verfügung.

Quelle: Stadt Wesel
Bild: Pixabay / blickpixel

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei zu Ermittlungen
Aus aller Welt

Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Wird sie auch fündig? Darauf lässt eine Ankündigung der Ermittler schließen.

weiterlesen...
Vermisste radioaktive Kapsel in Westaustralien gefunden
Aus aller Welt

Erfolgreiche Fahndung nach einer nur wenige Millimeter großen, hoch radioaktiven Kapsel: Nach mehreren Tagen der Suche ist der gefährliche Gegenstand im Westen Australiens gefunden worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...