20. September 2017 / Allgemein

Feierabendmarkt mit 25 Händlern

Teilnehmerrekord am 21.09.2017

Feierabendmarkt mit 25 Händlern

Zur achten Auflage des Weseler Feierabendmarktes brechen die Veranstalter diesen Donnerstag den bisherigen Teilnehmerrekord. Das bewährte Konzept lockt dieses Mal mit den bereits bekannten Händlern und einigen neuen Marktständen.

Frisch dabei sind Rice & Spice mit pakistanischem Streetfood, Ruhrpottkunst mit Deko- und Geschenkartikeln, Angelika Rouenhoff mit Canapes und Menüs zum Mitnehmen, Spix e.V. ist mit kreativen Angeboten dabei und die GGS Flüren bringt Dekoartikel aus Beton mit auf den Großen Markt.

Wie immer gibt es frisches Obst und Gemüse, Wurst und Fleischwaren, eingelegte Spezialitäten und auch die Cocktail-Ambulanz ist wieder mit dabei. Abgerundet wird die Veranstaltung durch den Singer und Songwriter Nico Janssen aus Goch, der als Loop-Künstler Musik selbst vor Ort aufbaut, Schicht für Schicht – mit faszinierenden Ergebnissen.

Nächsten Monat folgen noch zwei Termine: 5. und 19. Oktober – jeweils von 16 bis 20 Uhr. Infos zum Feierabendmarkt gibt es bei WeselMarketing, Großer Markt 9, 46483 Wesel, Telefon 0281 2032650 - Sonja Christ.

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/344416142669618

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Schwung: Annalena Baerbock bekommt Karnevalsorden
Aus aller Welt

Außenministerin Annalena Baerbock hat in Aachen den Orden wider den tierischen Ernst bekommen. Ihre Vorgängerin, die Schauspielerin Iris Berben, hielt die Lobrede.

weiterlesen...
Mindestens 22 Tote bei Waldbränden in Chile
Aus aller Welt

Die Zahl der Toten aufgrund verheerender Brände im Süden Chiles steigt. Es werden weiterhin Menschen vermisst, die Zahl der Verletzten übersteigt 500. Noch mehr Menschen verloren ihre Häuser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...