Aktuelles

Kreisdirektor gab „Startschuss“ für Aktion Weihnachtswunsch im Kreishaus Wesel

Kreisdirektor gab „Startschuss“ für Aktion Weihnachtswunsch im Kreishaus Wesel

Bereits zum elften Mal startete am Mittwoch, 28. November 2018, die Aktion Weihnachtswunsch zugunsten der Wohnungsloseneinrichtung der Evangelischen Stiftung Lühlerheim im Kreishaus Wesel. Kreisdirektor Ralf Berensmeier nahm in Vertretung von Landrat Dr. Ansgar Müller als erster einen von insgesamt 105 Wunschzetteln vom festlich geschmückten Weihnachtsbaum und gab so den „Startschuss“ für die Abnahme weiterer Wunschzettel. „Mit der Beteiligung an der Aktion Weihnachtswunsch kann man mit kleinem Aufwand eine große Freude bereiten“, so Berensmeier.

Die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck haben einen Wert von maximal 25 Euro. Viele der Wünsche entsprechen Gegenständen, die andere Menschen im Alltag ganz selbstverständlich verwenden – Schokolade, Guthaben für das Handy und eine Kaffeemaschine betrachten viele als Normalität. „Für die Bewohner des Lühlerheims gehören diese Dinge allerdings nicht zum Alltag“, erklärte der Kreisdirektor.

Die verpackten Geschenke können zusammen mit dem jeweiligen Wunschzettel bis Dienstag, 11. Dezember 2018, 11 Uhr in der Pressestelle im Kreishaus Wesel (Raum 141) abgegeben werden. Am 17. Dezember 2018 überreicht sie Landrat Dr. Müller im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier im Lühlerheim an die Bewohnerinnen und Bewohner. Hierzu sind alle herzlich eingeladen, die einen oder auch mehrere Wünsche erfüllt haben. Wer sich lieber mit einer Geldspende beteiligen will, kann einen Betrag seiner Wahl in der Pressestelle abgeben.

In diesem Jahr sorgen die Miniköche unter der Leitung von Sabine Schwarz-Schellewald gemeinsam mit internationalen Schülerinnen und Schülern des Konrad-Duden-Gymnasiums Wesel während der Feier für eine Stärkung mit Kuchen. Vorstandsmitglied Dr. Lars Rentmeister begleitet das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern mit seiner Gitarre. Adventliche Stimmung ist also garantiert.

Teile diesen Artikel: