17. Mai 2020 / Allgemein

Mehr Gäste bei Eheschließungen erlaubt

Wesel App informiert

Die Stadt Wesel arbeitet derzeit daran, die Einschränkungen der letzten Wochen in unterschiedlichen Bereichen verantwortungsvoll zu lockern.

Unter anderem können ab sofort Trauungen mit zehn Personen (das Brautpaar, zwei Trauzeugen und sechs Gäste), ohne die Standesbeamtin eingerechnet, stattfinden. Die Anwesenden müssen während der standesamtlichen Eheschließung im Trauzimmer einen Mund-Nasen-Schutz tragen und den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten. Das Brautpaar sowie die Standesbeamtin sind davon ausgenommen, da sie durch eine Plexiglas-Scheibe geschützt sind.

In den vergangenen Wochen durften nur das Brautpaar sowie (wenn nötig) Dolmetscher/innen im Trauzimmer Platz nehmen.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...