26. Juli 2019 / Allgemein

PPP-Tage: Kirmes, Feuerwerk, Live Musik und mehr

Wesel App informiert

WESEL Die PPP-Tage stehen vor der Tür. Die Weseler Institution unter den Veranstal-tungen findet vom 2. bis 4. August statt und setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine gute Mischung aus bewährten Programmpunkten, die in der Aue und am Rhein statt-finden. Traditionsgemäß eröffnet Bürgermeisterin Ulrike Westkamp die PPP-Tage mit dem Fassanstich am Freitag, 2. August, um 18 Uhr. In diesem Jahr findet die Eröff-nung statt an der Bühne auf dem Flugplatz Römerwardt.
Zu den Höhepunkten der dreitägigen Veranstaltung, gehören die Kirmes an der Rheinpromenade, das Feuerwerk am Samstag (ab ca. 22.15 Uhr) sowie der große Trödelmarkt am Sonntag von 11 bis 20 Uhr auf der Fischertorstraße.

Die Kirmes ist seit 42 Jahren ein fester Bestandteil der PPP-Tage und so heißt es auch in diesem Jahr wieder - „Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“! Mit mehr als 70 Attraktionen, Riesenrad und vielem mehr wird ein actionreiches Erlebnis geboten - jede Menge Kinderattraktionen inklusive. Und auf die Schleckermäuler warten die klassischen Leckereien wie Zuckerwatte, Schokofrüchte und gebrannte Mandeln.

Das Feuerwerk der diesjährigen PPP-Tage steht im Zeichen des 50. Jubiläums der Musik- und Kunstschule der Stadt Wesel. Die Lieder, die das Höhenfeuerwerk mit dem Feuer in einen perfekten Einklang bringen, werden in diesem Jahr alle einen klassi-schen Hintergrund haben oder mit klassischen Instrumenten inszeniert sein.

Aqua-Fun-Tag im Rhein-Bad
Schon vor der offiziellen Eröffnung am Abend laden die Städtischen Bäder bereits zum 13. Mal zum „Aqua Fun-Tag“ Kids, Teens und die gesamte Familie ins RheinBad. Mit tollen Spielen, spannenden Mitmachaktionen und einem Sprung ins kühle Nass kann dort der Feriennachmittag in vollen Zügen genossen werden. Ab 12 Uhr zahlen Kinder und Eltern nur noch den ermäßigten Eintritt (2 € / 3,50 €). Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe hält für die Kinder unter 18 Jahre, die Kunden der Sparkasse sind, im Vorfeld Freikarten in den Kundencentern der Nispa Filialen bereit.

Weseler Schützentag
Am Freitagabend marschieren beim Weseler Schützentag hunderte Schützen vom Berliner Tor und Großen Markt durch die Fußgängerzone zur Zitadelle. Begleitet werden sie dabei von traditionellen Tambourkorps, die den Marsch musikalisch untermalen. In Anwesenheit der eleganten Königspaare werden an der Zitadelle die Ehrungen der Preisträger des Franz-Etzel-Schießens und des Weseler Stadtkönigs gefeiert. Höhepunkt des Abends ist der „Große Zapfenstreich“. Ausrichter des diesjährigen Schützenfestes ist der Bürgerschützenverein Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer“ 1868 e.V.

Drei Tage Musik auf dem Kornmarkt
Auch auf dem Kornmarkt ist drei Tage Programm. Die Kornmarktwirte laden ein, die Abende auf dem Kornmarkt zu genießen. Erfrischende Cocktails, kühle Biere, leckere Speisen und dazu stimmungsvolle Live-Musik.

Am Freitagabend (20-24 Uhr) findet die „Deutschrockmafia“ zwischen den Altmeistern des Deutschrock und der modernen Bewegung an deutscher Rock-und Pop-Musik ihren energetischen Spannungsbogen. Die 5 Musiker interpretieren die kultige und die moderne Seite der deutschen Rockmusik im Wandel der Generationen. Die Band zeigt deutlich, welche Energie von deutschsprachigem Gesang ausgeht. Am Samstagabend spielt die angesagte Band „Beatpolice“ und wird mit ihrer 90er Kult Show Wesel ordentlich aufmischen. Dabei bedient sie sich aus zahlreichen Hits wie Macarena, Rhythm Is A Dancer, All That She Wants und vielen mehr. Mit ihren authentischen Outfits erwecken die erfahrenen Musiker die 90er Jahre wieder zum Leben.

Hier ist gute Stimmung garantiert!
Am Sonntagnachmittag ist dann die Zeit der Singer-Songwriter auf dem Kornmarkt. Ab 15 Uhr spielt Danny Latendorf, ein Singer-Songwriter aus Berlin. Er verbindet in seinen Songs die Stilrichtungen Pop, Rock und Folk miteinander. Danny Latendorf, der in Köln wohnt, ist weltweit unterwegs und spielte unter anderem schon in den USA und Israel. Unter seinem Künstlernamen „Cesare Acoustic" ist der Dinslakener Gitarrist und Sänger Cesare Siglarski seit Ende 2011 mit verschiedensten bekannten Cover-Songs der 60er Jahre bis heute musikalisch sehr erfolgreich unterwegs. Seit 2017 tourt er außerdem regelmäßig im Ausland und spielte bereits komplette Tourneen in Ländern wie Malta, Portugal, Zypern, Griechenland oder Belgien. Er betritt ab 16:30 Uhr die Bühne des Kornmarktes.

Flugplatz Römerwardt
Der Flugplatz Römerwardt verwandelt sich zu den PPP-Tagen in eine Spielwiese für Groß und Klein. Mit Rundflügen in verschiedenen Flugzeugtypen oder für die ganz Mutigen auch Tandemsprüngen, wird ein atemberaubendes Programm in luftiger Höhe geboten. Aber auch am Boden ist einiges los: ein buntes Kinderanimationsprogramm, darunter ein Segelflugsimulator und eine Zaubershow, Live-Musik und leckere Speisen lädt die ganze Familie zum Verweilen ein. Tickets für einen Rundflug sind bereitsjetzt online erhältlich unter: www.lsf-wesel-rheinhausen.de

Am Freitagabend (20 Uhr) sorgt die Partyband „SOUNDTRACK“ für Partystimmung. Dank langjähriger Erfahrung führt SOUNDTRACK das Publikum durch das unerschöpfliche Programm an Partyklassikern der 70er, 80er und 90er Jahre, bis hin zu aktuellen Hits aus den Charts und sorgt bei seinen Gästen damit ordentlich für Stimmung.

Am Samstag sorgt „THE ICEMEN“ ab 20 Uhr für Musik. Mit einem Mix aus Soul, Blues, Country, Rockabilly, Punk und Pop bringt diese Band jedes Publikum zum Kochen! So eiskalt wie der Bandname und ihr Erscheinen sind die Jungs keinesfalls! Die Formation besteht aus ehemaligen Mitgliedern der Bands „Rebel Tell“, „Boptails“, „Schliessmuskel“ und verschiedener Rock’n Roll Formationen. Volker „Böckler“ Hachenberg, Günther „Gülle“ Hink und Steffen „Jack“ Ebbers sind seit mehr als 30 Jahren als Prediger des Rock’n Roll unterwegs.

Tauchtreff und Surfer-Stadtmeisterschaft
Fast so alt wie das Stadtfest ist auch das Tauchertreffen am Auesee. Im nun 40. Jahr lädt der Barakuda Club Wesel e.V. zu seinem vielseitigen Programm für Taucher und interessierte Nichttaucher ein. Zum diesjährigen Jubiläum erwartet Sie ein besonderes Programm. Lose für die große Tombola können ab Freitag, 2. August, am Auesee erworben werden. Und am Surferstrand des Auesees heißt es auch in diesem Jahr „Auf die Bretter, fertig, los“. Die Surfabteilung Der RTGW führt die Stadtmeisterschaften im Windsurfen durch. Zudem findet bereits zum vierten Mal die Stadtmeisterschaft im Stand-Up-Paddling statt. Die coole Verbindung von „Surfen“ und „Paddeln“ hat ihrenUrsprung auf Hawaii und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, zuzuschauen und mit zu fiebern.

Historischer Schienenverkehr

Der Historische Schienenverkehr Wesel e.V. zu den PPP-Tagen mit dem Stadt-Express unterwegs. Ein fester Bestandteil der PPP-Tage und ein einmaliges Erlebnis für Groß und Klein. An mehreren Haltestellen und zu unterschiedlichen Zeiten können Sie in die historische Eisenbahn mit Diesellokomotive einsteigen und die Fahrt durch Wesel genießen. Tickets für den Weseler-Stadt-Express zu den PPP-Tagen erhalten Sie direkt beim Schaffner im Zug oder vorab auch zu weiteren Fahrten unter www.hsw-wesel.de.
Alle Informationen zu den PPP-Tagen finden Sie auch unter www.wesel-tourismus.de.

Meistgelesene Artikel

Sternsinger*innen zu Gast im Rathaus Wesel
Good Vibes

Gemeinschaftsgefühl stärken und Spenden sammeln

weiterlesen...
Voerde - Vermeintlicher Fahrer nach Unfallflucht ermittelt
Polizeimeldung

Polizei sucht namentlich nicht bekannten Zeugen

weiterlesen...
Mit dem Rad oder dem Bus? Von der Mobilität der Zukunft
Aktueller Hinweis

Ideen gesucht, vier Bürgerversammlungen am 28. Januar

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beratungsangebot zum Thema
Allgemein

So sparen Sie in den nächsten Jahren

weiterlesen...
Weseler Fledermausnacht am 3. September
Allgemein

Dem Geheimnis von Batman auf der Spur

weiterlesen...