12. Februar 2020 / Allgemein

„Tag der Nachbarn“ am 29. Mai

Zusammen feiern, zusammen leben

„Tag der Nachbarn“ am 29. Mai – Zusammen feiern, zusammen leben

Am 29. Mai 2020 findet der „Tag der Nachbarn“ statt. Ein Tag, an dem die Menschen, die sich sonst nur flüchtig im Hausflur oder auf der Straße begegnen, näher zusammenfinden sollen.

Aufgerufen sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Mehrgenerationenhäuser sowie Cafés mitzumachen; Feste können auf der Internetseite www.tagdernachbarn.de angemeldet werden. Alle teilnehmenden Initiativen erhalten ein „Mitmach-Set“.

Das Ziel ist, durch Nachbarschaftsfeste den sozialen Zusammenhalt in einem Wohnquartier zu stärken.

Organisiert wird die Aktion unter anderem von der nebenan.de Stiftung, von dem Bundesfamilienministerium sowie vom Deutschen Städtetag.

In den vergangenen Jahren fanden bundesweit über 2.000 Nachbarschaftsfeste statt.

Neueste Artikel

Tote bei Unwettern in Europa - Deutschland wappnet sich
Aus aller Welt

Böen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde, mindestens 12 Tote - das ist die Bilanz heftiger Unwetter im Mittelmeerraum und in Österreich. Teile Deutschlands wappnen sich für «regional extremen Dauerregen».

weiterlesen...
Nach Sturzflut in China: 18 Tote und noch 13 Vermisste
Aus aller Welt

Eine Sturzflut in China hatte fatale Folgen. An den Bergungsarbeiten beteiligen sich rund 2000 Einsatzkräfte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie