28. September 2021 / Aus aller Welt

Impfung trotz Spritzen-Phobie: Kurz-Programm für Betroffene

In den Nachrichten, auf Plakaten, in Internetportalen: Überall sieht man zurzeit Nadeln, die in Oberarme gestochen werden. Für Menschen mit einer Spritzen-Phobie ist das eine echte Herausforderung.

Die Nadel einer benutzen und gereinigten Spritze des BioNTech-Pfizer-Impfstoffs im Corona-Impfzentrum Messe Berlin. (Archivbild)

Drei Prozent der Bevölkerung sind nach Expertenschätzungen über die gesamte Lebensspanne gesehen von einer sogenannten Blut-Spritzen-Verletzungsphobie betroffen.

Das Max-Planck-Institut (MPI) für Psychiatrie in München bietet ein Kurztherapie-Programm gegen die Phobie an, wie die Oberärztin der psychiatrischen Ambulanz des MPI, Angelika Erhardt, sagte. 90 Prozent der Teilnehmer verließen das Programm mit einer Impfung oder einer Blutabnahme.

«Das ist eine Erkrankung. Wir bewegen uns dann nicht im Rahmen von einem bisschen Angst vor der Spritze», sagte Erhardt. Betroffenen riet Angstforscher Borwin Bandelow, sich mit der Angst direkt zu konfrontieren und sich impfen zu lassen. Bei einer sehr starken Phobie könne man sich notfalls ein Beruhigungsmittel verschreiben lassen und zur Impfung mitnehmen. Angehörige sollten behutsam mit Betroffenen umgehen und sie zu einem Impftermin begleiten.


Bildnachweis: © Christoph Soeder/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Mehr Rechte für den „Draht-Esel“
Schon gewusst?

Neue Fahrradstraßen in Wesel

weiterlesen...
UNESCO-Welterbe in Wesel-Flüren
Good Vibes

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp nimmt Urkunde entgegen

weiterlesen...
Aktion
Good Vibes

Die Wahlplakataufsteller wurden abgeräumt und die Werke fotografisch festgehalten

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mindestens 13 Tote nach Vulkanausbruch auf Java
Aus aller Welt

Indonesien liegt auf dem sogenannten Feuer-Ring im Pazifik. Was das heißt, machte am Wochenende wieder einer der vielen aktiven Vulkane des Landes deutlich.

weiterlesen...
Zwei Lawinen mit drei Todesopfern in Österreich
Aus aller Welt

Zwei Lawinen haben in Österreich am Wochenende zwei Gruppen mit Skitourengängern erfasst. Für drei junge Leute kam jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Mindestens 13 Tote nach Vulkanausbruch auf Java
Aus aller Welt

Indonesien liegt auf dem sogenannten Feuer-Ring im Pazifik. Was das heißt, machte am Wochenende wieder einer der vielen aktiven Vulkane des Landes deutlich.

weiterlesen...
Zwei Lawinen mit drei Todesopfern in Österreich
Aus aller Welt

Zwei Lawinen haben in Österreich am Wochenende zwei Gruppen mit Skitourengängern erfasst. Für drei junge Leute kam jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...